Überschrift

Johann Wolfgang von Goethe

    Briefwechsel mit Friedrich Wilhelm Riemer

New

Bild

Projektskizze

Die vorliegende Online-Ausgabe präsentiert den Briefwechsel von Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832) mit Friedrich Wilhelm Riemer (1774–1845). Der Philologe Riemer war einer der engsten Mitarbeiter Goethes und über viele Jahre sein Vertrauter. Die 1803 aufgenommene und bis 1832 fortgeführte Korrespondenz mit 430 Briefen bietet somit auch Einblicke in die Entstehung und Veröffentlichung von Goethes literarischen, autobiographischen und wissenschaftlichen Werken. Sie wird hier erstmals vollständig, nach historisch-kritischen Grundsätzen ediert und ausführlich erläutert.

Im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv,
herausgegeben von Héctor Canal und Jutta Eckle,
unter Mitarbeit von Uta Grießbach, Annette Mönnich und Florian Schnee

Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft