Richter, Johann Paul Friedrich

Überschrift Registereintrag

Registereintrag

Registereintrag

Richter, Johann Paul Friedrich (genannt Jean Paul) (1763-1825), Schriftsteller, 1787-1789 Hauslehrer in Töpen bei Hof, 1790-1794 Lehrer in Schwarzenbach an der Saale, 1798-1800 in Weimar, dann in Berlin, Meiningen und Coburg, seit 1804 in Bayreuth

Überschrift Bandinformation

Bandinformation

Bandinformation

Briefschreiber(in) in Band 1 RA
Briefschreiber(in) in Band 3 RA
erwähnte Person in Band 1 RA
erwähnte Person in Band 2 RA
erwähnte Person in Band 3 RA
erwähnte Person in Band 4 RA
erwähnte Person in Band 5 RA
erwähnte Person in Band 6 RA
erwähnte Person in Band 7 RA
erwähnte Person in Band 8 RA
erwähnte Person in Band 9 RA

Überschrift Einträge Regestausgabe

Einträge Regestausgabe

Einträge Regestausgabe

RegestnummerFunktionDatumEntstehungsortRegest
1/903Briefschreiber1794 März 27HofR. übersendet seinen Roman "Die unsichtbare Loge". - Über die Bemühungen der Menschen in ihrer Na...
1/1332Briefschreiber1795 Juni 4HofMit einem warmen aber scheuen Herzen übersende R. seinen Roman "Hesperus", obwohl er daran zw...
3/1270Briefschreiber1801 vor Juni 5WeimarR. übersendet die beigefügte Vertonung von "Scherz, List und Rache", die ihm ein musikalischer Kü...
3/1351Briefschreiber1801 September 11MeiningenR. wiederholt seine Bitte um G.s Urteil über die Vertonung (? E. T. A. Hoffmanns) von "Scherz, List...

Zitierlink

Zitierlink: https://ores.klassik-stiftung.de/ords/f?p=403:3:::::P3_ID:40696
Letzte Aktualisierung: 2021-05-17:09:26:41