Überschrift

Johann Wolfgang Goethe

    Repertorium sämtlicher Briefe · 1764 - 1832

Inhalt

Bild

Projektskizze

Das Repertorium der Goethe-Briefe enthält Angaben zur Handschriften- und Drucküberlieferung sämtlicher derzeit bekannten Briefe Goethes. In der Datenbank sind insgesamt ca. 16 900 Datensätze gespeichert. Nachgewiesen werden die Handschriften der Ausfertigungen, der Konzepte sowie der für die Überlieferung relevanten Abschriften. Außerdem verzeichnet sind die Erstdrucke, weitere für die Drucküberlieferung wichtige Drucke sowie der Druckort in der Briefabteilung der Weimarer Ausgabe (1887–1912) und der historisch-kritischen Neuausgabe der Goethe-Briefe (seit 2008).

Herausgegeben von der Klassik Stiftung Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv

Bearbeitet von Elke Richter
unter Mitarbeit von Andrea Ehlert, Susanne Fenske, Eike Küstner, Katharina Mittendorf, Bettina Zschiedrich
und Anja Stehfest

Begründet von Paul Raabe an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung
mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft